Präventionsfachkraft

Das Thema sexualisierte Gewalt ist ein besonders sensibles Thema des Kinder- und Jugendschutzes. Kein anderes Thema ist sowohl bei den Betroffenen als auch in der Gesellschaft so schambesetzt, wie Grenzverletzungen, die in den intimsten Bereichen einer Person stattfinden. Als Jugendverband ist uns Prävention und ein guter Umgang mit Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdung und sexualisierter Gewalt sehr wichtig.

Um dies zu gewährleisten, hat der CAJ Diözesanverband Paderborn e.V. zwei Präventionsfachkräfte benannt:

Alexander Franz-Prenger Verband Diözesansekretär 0175 / 5928870
Jana Schlosser OKJA Treffleiterin Burbach 01577 / 2855798

Sie verfügen über ein Grundlagenwissen zum Thema Kindeswohlgefährdung und kennen Handlungsschritte sowie Unterstützungsmöglichkeiten im Falle eines Verdachts.
Die Präventionsfachkraft hat insbesondere folgende Aufgaben:

Weitere Kontakte:
Anonyme Beratung für Opfer sexuellen Missbrauchs
0800 2255530
Nummer gegen Kummer
0800 1110333